Weiterbildung

Die Heidelberg School of Education öffnet ihre Angebote auch für im Beruf stehende Lehrer:innen, die ihr fachwissenschaftliches, fachdidaktisches und bildungswissenschaftliches Wissen auf der Basis aktueller Forschungspositionen erweitern und vertiefen möchten. Sie stellt darüber hinaus Ressourcen bereit und schlägt die Brücke in die Hochschule.

ANGEBOTE FÜR LEHRER:INNEN IM ÜBERBLICK

ERWEITERUNGSFÄCHER

Sowohl an der Universität als auch an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg besteht die Möglichkeit, die professionelle Qualifikation durch das Studium eines zusätzlichen Fachs weiter auszubauen.

AKTUELLE VERANSTALTUNGEN

In der Mitte des Bildes ergeben Schagworte wie Zukunftskompetenzen, Globalisierung, Nachhaltigkeit etc. in verschiedenen Farben und unterschiedlichen Schriftgrößen die Form einer Glühbirne. Umrandet wird die Glühbirne von 6 Händen: Einer Roboterhand; einer Hand, die einen Pflanzentrieb hält; einer Hand mit Tablet; einer Hand, die einen Globus umfasst; einer Hand mit ausgeschnittenem Papier-Rollstuhl; einer an Michelangelos „Die Erschaffung Adams“ erinnernden Hand.

#BUKO22HD

Der 15. Bundeskongress der Zentren für Lehrer:innenbildung und Professional Schools of Education findet Mitte September in Heidelberg statt – Meet & Greet | Wissenschaftlicher Thementag „Zukunftskompetenzen“ | Netzwerkstatt

VERGANGENE VERANSTALTUNGEN

RESSOURCEN

Logo KFG

Essay einmal anders

Deeper Learning im Fach Deutsch am Kurfürst-Friedrich-Gymnasium Heidelberg

Prof. Dr. Jörg Peltzer

Lernorte verknüpfen

Prof. Dr. Jörg Peltzer

Eine Handreichung für Lehrer:innen mit Interesse an einer projektbasierten Kooperation mit der Universität und/oder weiteren außerschulischen Lernorten

Lernmaterial Ozeanien und Klimawandel

Desirée Hetzel

Anregungen für eine Erarbeitung des Themas Ozeanien und Klimawandel im Unterricht mit besonderem Fokus auf indigene Beiträge