Ethische Herausforderungen im schulischen Kontext (in Pilotphase)

Die Zusatz- / Querschnittsqualifikation „Ethische Herausforderungen im schulischen Kontext“ läuft aktuell in einer Pilotphase; es wird angestrebt, sie in eine reguläre Zusatz- / Querschnittsqualifikation zu überführen, die mit einem Zertifikat der Heidelberg School of Education abgeschlossen wird. Eine Teilnahme an den Veranstaltungen sowie ein Teilnahmenachweis ist bereits in der Pilotphase möglich.

DER VIELFALT ETHISCHER HERAUSFORDERUNGEN IM LEHRBERUF BEGEGNEN

Zu den zahlreichen Aufgaben, mit denen Lehrerinnen und Lehrer konfrontiert sind, gehört auch die ethische Bildung der Schülerinnen und Schüler. Außer- und innerhalb des Fachunterrichts sollen diese urteilen und sich ethisch reflektieren lernen. Dabei sind Lehrerinnen und Lehrer in mehrfacher Hinsicht gefordert: sie sollen dieses Urteilen-Lernen anregen und unterstützen, sie sollen – ohne zu überwältigen – bei der ethischen Orientierung helfen und sie sind nicht zuletzt in ihren eigenen Entscheidungen und Verhaltensweisen ethische Vorbilder für Schülerinnen und Schüler. Sie geraten selbst als ethische Personen in den Blick und werden auf ihre Authentizität, ihre Unvollkommenheit und ihre Autonomie hin angesprochen.

Darüber hinaus sind Lehrerinnen und Lehrer im Schulbetrieb selbst immer wieder vor ethische Entscheidungen gestellt. Sie bestimmen mit über Biografien, müssen sich gegenüber Kolleginnen und Kollegen verhalten und sind gefordert, in schwierigen Situationen verantwortlich zu entscheiden.

Ziel der Zusatz- / Querschnittsqualifikation ist es auf diese unterschiedlichen ethischen An- und Herausforderungen des Lehrberufs vorzubereiten und die eigene ethische Kompetenz zu stärken.

ZIELGRUPPEN

Die Zusatz- / Querschnittsqualifikation ist geöffnet

  • für alle Studierenden der lehramtsbezogenen Studiengänge der Universität Heidelberg und der Pädagogischen Hochschule Heidelberg
  • für Lehrerinnen und Lehrer aller Schularten.

Studierende können die ZQQ in allen Studienphasen absolvieren, d. h. sowohl im Bachelor- als auch im Masterstudium. Der Beginn im Bachelorstudium und eine Fortführung im Masterstudium sind möglich und willkommen.

BESCHEINIGUNG

Das erfolgreiche Absolvieren der Zusatz- / Querschnittsqualifikation wird durch die HSE bescheinigt.

AUFBAU

Abbildung Zusatz- / Querschnittsqualifikation Ethische Bildung

LEISTUNGSUMFANG

Die Zusatzqualifikation hat einen Umfang von 12 LP und kann in drei oder mehr Semestern studienbegleitend absolviert werden. In Ausnahmefällen ist eine Verkürzung auf zwei Semester möglich. Die Veranstaltungen werden als Block- und wöchentliche Semesterveranstaltungen angeboten. Als Prüfungsleistung sind zwei Kolloquienvorträge zu halten und ein Abschlussprojekt durchzuführen.

STUDIENVERLAUF

Die Einführungsveranstaltung muss verpflichtend als erste Veranstaltung belegt werden. Danach ist der Besuch eines Basiskurses vorgesehen, an den sich die Teilnahme an einem der Kolloquien anschließt. In der Vertiefungsphase sind zwei Veranstaltungen zu absolvieren, die wahlweise parallel oder nacheinander besucht werden können. Anschließend kann nach dem Besuch eines zweiten Kolloquiums das Abschlussprojekt begonnen werden.

ABSCHLUSSPROJEKT

Das Abschlussprojekt wird an einer Schule (im Rahmen einer Projektwoche, eines außerunterrichtlichen Angebots, einer Unterrichtseinheit oder Ähnliches) durchgeführt und in Form eines Projektberichts, der ca. 15 Seiten umfassen sollte, dokumentiert.

Ziel des Projekts ist eine Stärkung der ethischen Bildung von Schülerinnen und Schülern.  Der Projektbericht sollte Auskunft geben über den Verlauf des Projekts und die Gründe für dessen thematische Ausgestaltung. Ein klassischer Unterrichtsentwurf ist nicht vorgesehen. Darüber hinaus sollte mittels ethischer Theorien reflektiert werden, inwiefern die ethische Bildung der Schülerinnen und Schüler gefördert wird. Die Länge dieses theoretischen letzten Teils hängt von dem Umfang des Praxisprojekts ab und sollte individuell mit der ZQQ-Koordinationsstelle vor Projektbeginn besprochen werden. Diese kann auch ggf. bei der Vermittlung einer Schule helfen.

Alternativ kann auch eine wissenschaftliche Arbeit gleichen Umfangs angefertigt werden, die entweder die Professionsethik einer Lehrkraft oder bestimmte Aspekte ethischer Bildung von Schülerinnen und Schülern thematisiert. Auch hier sollte zuvor die Sprechstunde der ZQQ-Koordinationsstelle aufgesucht werden.

ANMELDUNG

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Interessierte Studierende und Lehrer/innen senden ihre Anmeldung bitte per E-Mail an: zq-ethische-herausforderungen@heiedu.uni-heidelberg.de
Die Teilnahme an den einzelnen Lehrveranstaltungen der Zusatzqualifikation ist kostenfrei.

LEHRVERANSTALTUNGEN IM WINTERSEMESTER 2022/23

Eine Anmeldung zu den Basis- und Vertiefungskursen erfolgt über den zentralen Moodle-Kurs der ZQQ; in diesem ist bis zum 09. Oktober 2022 die Veranstaltungsauswahl vorzunehmen. Den Einschreibeschlüssel zu diesem Kurs haben die Teilnehmenden per E-Mail erhalten. Andernfalls kann das Kennwort unter zq-ethische-herausforderungen@heiedu.uni-heidelberg.de angefordert werden.

EINFÜHRUNGSVERANSTALTUNG

KOLLOQUIUM

  • Kolloquium zur HSE-Zusatz- / Querschnittsqualifikation Ethische Herausforderungen im schulischen Kontext
    Anmeldung unter zq-ethische-herausforderungen@heiedu.uni-heidelberg.de
    Dozent: Christopher Nunn
    Freitag, 21.10.2022, 14:00-17:00 Uhr
    Ort: Plankengasse 1, Seminarraum des Ökumenischen Instituts

BASISKURSE

  • Grundkurs Ethik
    Dozentin: Dr. Brigitta-Sophie von Wolff-Metternich
    Ab 18.10.2022, jeweils dienstags, 11:15–12:45 Uhr
    Ort: Schulgasse 6 (Philosophisches Seminar), Kantsaal
  • Einführung in die Theologische Ethik mit Lektüreübung
    Dozent: Prof. Dr. Thorsten Moos
    Ab 20.10.2022, jeweils donnerstags, 11:15–13:45 Uhr
    Ort: Grabengasse 3–5, Neue Uni, HS 07

VERTIEFUNGSKURSE

  • Ethische Herausforderungen im Schullalltag. Professionsethische Reflexionen [Teilnahme empfohlen!]
    Dozent: Manfred Weiser
    Freitag, 20.01.2023, 08:30–17:30 Uhr
    Samstag, 21.01.2023, 08:30–17:30 Uhr
    Sonntag, 22.01.2023, 09:00–17:00 Uhr
    Ort: Heidelberg School of Education, Voßstraße 2, Gebäude 4330, Konferenzraum
  • Distributive Gerechtigkeit und die Verteilung lebenserhaltender Ressourcen
    Dozentin: Dr. Nadia Primc
    Ab 17.10.2022, jeweils montags, 16:15–17:45 Uhr
    Ort: Schulgasse 6 (Philosophisches Seminar), Kantsaal
  • Feministische Ethik. Kritik und Reformulierung ethischer Klassiker
    Dozent: Christopher Nunn
    Ab 20.10.2022, jeweils donnerstags, 16:15–17:45 Uhr
    Ort: Grabengasse 14–18, Seminar P18
  • Friedensethik
    Dozentin: Johanna Schade
    Ab 17.10.2022, jeweils montags, 16:15–17:45 Uhr
    Ort: Kisselgasse 1 (Theologisches Seminar), Übungsraum 1
  • Medizinethik
    Dozent: PD Dr. Alexander Dietz
    Samstag, 14.01.2023, 10:00–17:00 Uhr
    Sonntag, 15.01.2023, 11:45–17:00 Uhr
    Samstag, 21.01.2023, 10:00–17:00 Uhr
    Sonntag, 22.01.2023, 11:45–17:00 Uhr
    Ort: virtuell
  • Wer sagt mir, was ich tun soll? Moral und Religion im Konflikt oder sich ergänzend
    Dozent: Dr. Hans-Bernhard Petermann
    Ab 12.10.2022, jeweils mittwochs, 08:15–9:45
    Ort: Pädagogische Hochschule Heidelberg, Altbau, Raum 213

LEHRVERANSTALTUNGEN IM SOMMERSEMESTER 2022

Eine Anmeldung zu den Basis- und Vertiefungskursen erfolgt über den zentralen Moodle-Kurs der ZQQ. Den Einschreibeschlüssel zu diesem Kurs haben die Teilnehmenden per E-Mail erhalten. Andernfalls wenden sich Studierende zum Erhalt des Kennworts an zq-ethische-herausforderungen@heiedu.uni-heidelberg.de.

EINFÜHRUNGSVERANSTALTUNG

  • Einführung in die Zusatzqualifikation „Ethische Herausforderungen im schulischen Kontext“
    Verpflichtend für alle Teilnehmenden der ZQ, die neu hinzugekommen sind, offen für Interessierte (Anmeldung unter zq-ethische-herausforderungen@heiedu.uni-heidelberg.de)
    Dozent:innen: Christopher Nunn und Vanessa Wehner
    Mittwoch, 13.04.2022, 13:00–14:00 Uhr
    Ort: Heidelberg School of Education, Voßstraße 2, Gebäude 4330, Konferenzraum

KOLLOQUIUM

BASISKURSE

VERTIEFUNGSKURSE

LEHRVERANSTALTUNGEN IM WINTERSEMESTER 2021/22

Ob die Veranstaltungen digital oder in Präsenz stattfinden, lässt sich noch nicht final absehen. Bei den meisten Veranstaltungen ist ein Präsenzformat geplant. Kurzfristige Änderungen sind aber vorbehaltlich der Corona-Situation möglich. Nähere Informationen zu den Veranstaltungen sind dem LSF der Universität Heidelberg bzw. der Pädagogischen Hochschule zu entnehmen. Anmeldungen nehmen wir gerne entgegen unter zq-ethische-herausforderungen@heiedu.uni-heidelberg.de.

EINFÜHRUNGSTAG

Interessierte melden sich bitte per E-Mail unter zq-ethische-herausforderungen@heiedu.uni-heidelberg.de an, um weitere Informationen zu erhalten.

BASISKURSE

VERTIEFUNGSKURSE

KOLLOQUIUM

  • Kolloquium zur HSE-Zusatzqualifikation Ethische Bildung
    Der Termin wird in Absprache mit den Teilnehmer:innen vereinbart.
    Dozent:in: N. N.

LEHRVERANSTALTUNGEN IM SOMMERSEMESTER 2021

Die Veranstaltungen finden voraussichtlich online statt. Sollte die Pandemielage es im Laufe des Semesters erlauben, werden einzelne Kurse eventuell in ein Präsenzformat überführt. Nähere Informationen zu den Veranstaltungen sind dem LSF der Universität Heidelberg zu entnehmen.

Die Kursanmeldungen erfolgen zentral per E-Mail. Anmeldungen nehmen wir gerne entgegen unter dietz@heiedu.uni-heidelberg.de.

EINFÜHRUNGSTAG

  • Einführungsveranstaltung der Zusatzqualifikation „Ethische Bildung“ (Online-Kurs)
    Einzeltermin | Mittwoch, 07.04.2021, 09:00–13:00 Uhr
    Dozent: Dr. Dennis Dietz, Theologische Fakultät

BASISKURSE

VERTIEFUNGSKURSE

  • Ethische Professionalität im Lehrberuf
    Blockveranstaltung
    Freitag, 04.06.2021
    Freitag, 11.06.2021
    Samstag, 12.06.2021
    Freitag, 25.06.2021
    Samstag, 26.06.2021
    Dozent/in: N. N.
  • Hans Jonas, Das Prinzip Verantwortung
    Mittwoch, 14:00–15:30 Uhr
    Dozent: Axel Hesper, Philosophisches Seminar
  • Einführung in die Medizinethik
    Montag, 18:00–20:00 Uhr
    Dozentin: Dr. Nadia Primc, Institut für Geschichte und Ethik der Medizin
  • Wirtschaftsethik
    Blockveranstaltung
    Samstag, 26.06.2021
    Sonntag, 27.06.2021
    Samstag, 03.07.2021
    Samstag, 04.07.2021
    Dozent: PD Dr. Alexander Dietz, Theologische Fakultät

KOLLOQUIUM

  • Kolloquium zur HSE-Zusatzqualifikation Ethische Bildung
    Termin wird in Abstimmung mit den Teilnehmer:innen vereinbart.
    Dozent: Dr. Dennis Dietz, Theologische Fakultät

LEHRVERANSTALTUNGEN IM WINTERSEMESTER 2020/21

Nähere Informationen zu den Veranstaltungen sind dem LSF der Universität Heidelberg zu entnehmen. Anmeldungen nehmen wir gerne entgegen unter dietz@heiedu.uni-heidelberg.de.

EINFÜHRUNGSTAG

  • Einführungsveranstaltung der Zusatzqualifikation „Ethische Bildung“ (Online-Kurs)
    Einzeltermin | Dienstag, 27.10.2020, 09:00–13:00 Uhr
    Dozent: Dr. Dennis Dietz, Theologische Fakultät

BASISKURSE

  • Grundinformation Ethik (Online-Kurs)
    Montag, 11:00–13:00 Uhr
    Dozent: Dr. Dennis Dietz, Theologische Fakultät
  • Grundlagen philosophisch-theologischer Ethik (Online-Kurs)
    Donnerstag, 16:00–18:00 Uhr
    Dozent: Wolfgang Klein, Theologische Fakultät

VERTIEFUNGSKURSE

  • Das Programm der Diskursethik
    Freitag, 09:00–13:00 Uhr
    Dozent: Prof. Dr. Hans-Ulrich Dallmann, Theologische Fakultät
  • Digitale Ethik / Maschinenethik
    Mittwoch, 16:00–18:00 Uhr, Vorbesprechung (voraussichtlich online) am 04.11.2020
    Dozent: Dr. Gernot Meier
  • Hannah Arendts politische Ethik (Online-Kurs)
    Dienstag, 14:00–16:00 Uhr
    Dozentin: Prof. Dr. Friederike Nüssel
  • Hannah Arendts politische Ethik (Präsenz-Veranstaltung)
    Dienstag, 16:00–18:00 Uhr
    Dozentin: Prof. Dr. Friederike Nüssel
  • Medizinethik
    Blockveranstaltung |
    Samstag, 16.01.2021,10:00–17:00 Uhr
    Sonntag, 17.01.2021, 11:45–17:00 Uhr
    Samstag, 23.01.2021,10:00–17:00 Uhr
    Sonntag, 24.01.2021, 11:45–17:00 Uhr
    Dozent: PD Dr. Alexander Dietz
  • Philosophie und Medizin: ethische Reflexionen und theoretische Grundlagen (Online-Kurs)
    Mittwoch, 16:00–18:00 Uhr
    Dozentin: Dr. Nadia Primc
    Medizinische Fakultät
  • Zwischen Ethik und Kosmologie – Physik und Gesellschaft: Die Religiosität der Physiker
    Mittwoch, 16:00–18:00 Uhr
    Dozent: Prof. Dr. Ion Stamatescu, Fakultät für Physik und Astronomie

KOLLOQUIUM

  • Kolloquium zur HSE-Zusatzqualifikation Ethische Bildung
    Mittwoch, 03.03.2021, 10:00–16:00 Uhr.
    (Je nach Infektionsgeschehen in Präsenz- oder Onlineformat)
    Dozent: Dr. Dennis Dietz, Theologische Fakultät

LEHRVERANSTALTUNGEN IM SOMMERSEMESTER 2020

Bis auf Weiteres finden die Veranstaltungen nicht wie ursprünglich geplant statt. Digitale Alternativen ersetzen die ursprünglich geplanten Präsenzveranstaltungen.

Nähere Informationen zu den Veranstaltungen sind dem LSF der Universität Heidelberg zu entnehmen. Anmeldungen nehmen wir gerne entgegen unter dietz@heiedu.uni-heidelberg.de.

EINFÜHRUNGSTAG

  • Einführungsveranstaltung der Zusatzqualifikation „Ethische Bildung“ (Online-Kurs)
    Dozent: Dr. Dennis Dietz
    Theologische Fakultät

BASISKURSE

  • Grundinformation Ethik (Online-Kurs)
    Dozent: Dr. Dennis Dietz
    Theologische Fakultät
  • Grundkurs Ethik (Online-Kurs)
    Dozentin: Dr. Brigitta von Wolff-Metternich
    Philosophische Fakultät
  • Einführung in die Philosophie der Menschenrechte (Online-Kurs)
    Dozent: Gilbert Aleksan
    Philosophische Fakultät

VERTIEFUNGSKURSE

  • Pädagogisches Ethos und pädagogische Professionalität
    Dozent: Dr. Detlef Thiel
    Die Veranstaltung ist aktuell als Blockveranstaltung am Semesterende geplant. Änderungen sind vorbehalten. Teilnahmeinteressierte schreiben bitte an dietz@heidedu.uni-heidelberg.de.
  • Hans Jonas – Das Prinzip Verantwortung: Versuch einer Ethik für die technologische Zivilisation (Online-Kurs)
    Dozentin: Viktoria Fahrenkamp
    Theologische Fakultät
  • Umweltethik in alttestamentlicher und klimatologischer Perspektive
    Dozentinnen: Dr. Sara Kipfer / Dr. Nicole Aeschbach
    Die Veranstaltung ist aktuell als Blockveranstaltung am Semesterende geplant. Änderungen sind vorbehalten. Teilnahmeinteressierte schreiben bitte an dietz@heidedu.uni-heidelberg.de.
  • Physik in der modernen Gesellschaft: philosophisch-ethische Dimensionen in aktuellen Herausforderungen (Online-Kurs)
    Dozent: Prof. Dr. Ion Stamatescu
    Fakultät für Physik und Astronomie
  • Wirtschaftsethik
    Dozent: PD Dr. Alexander Dietz
    Die Veranstaltung ist aktuell als Blockveranstaltung am Semesterende geplant. Änderungen sind vorbehalten. Teilnahmeinteressierte schreiben bitte an dietz@heidedu.uni-heidelberg.de.
  • Medizinethik (Online-Kurs)
    Dozentin: Dr. Nadia Primc
    Medizinische Fakultät

KOLLOQUIUM

  • Kolloquium zur HSE-Zusatzqualifikation Ethische Bildung (Online-Kurs)
    Dozent: Dr. Dennis Dietz
    Theologische Fakultät