Forschung und Transfer

FORSCHUNGSORIENTIERUNG DER LEHRER:INNENBILDUNG

An der Heidelberg School of Education steht die Interdependenz und effektive Zusammenführung von Forschung auf dem Feld der Lehrer:innenbildung einerseits und Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in die alltägliche Praxis (inner- wie außerhalb der Hochschulen) andererseits im Mittelpunkt. Seit 2015 eingerichtete Strukturen zur Verknüpfung von Forschung und Transfer werden fortlaufend optimiert, um Lehrerbildenden, Studierenden und praktizierenden Lehrer:innen Orientierung und Inspiration auf dem neuesten Stand der Forschung zu bieten. 2021 wurden die zuvor tendenziell fächerzentrierten Forschungsclusterstruktur in eine stärker themenbezogene Clusterstruktur überführt:

Somit sollen interessierten Forscher:innen aus allen Lehramtsfächern weitere Anknüpfungspunkte und ein flexibles Forum zum interdisziplinären Austausch geboten werden. Darüber hinaus will die HSE allen Akteuren der hochschulischen Lehrer:innenbildung Brücken in die außerhochschulische Öffentlichkeit des Wissenschaftsstandorts Heidelberg und der Rhein-Neckar-Region bauen.


VERANSTALTUNGEN

Aktuell stehen keine Veranstaltungen an.

AKTUELLES