heiEDUCATION 2.1

GEMEINSAM WEITER! HEIDELBERGER LEHRERBILDUNG FÜR DAS 21. JAHRHUNDERT

Mit  heiEDUCATION 2.1 setzen Universität und Pädagogische Hochschule die erfolgreiche Kooperation fort, die mit heiEDUCATION bereits einen nachhaltigen Innovationsschub für eine exzellente Lehrerbildung am Standort Heidelberg bewirkte. Fortschritt und Nachhaltigkeit stehen im Fokus des Folgevorhabens, das vom im Rahmen der gemeinsamen Qualitätsoffensive Lehrerbildung von Bund und Ländern aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung bis 31.12.2023 gefördert wird (FKZ: 01JA1817A/01JA1517B).

Für das Verbundprojekt in der zweiten Förderphase zeichnet das Geschäftsführende Direktorium der HSE, Prof. Dr. Petra Deger und Prof. Dr. Michael Haus, verantwortlich.