Philine Schiller

Philine Schiller
Tätigkeit
HSE-Servicestelle Praktika
Arbeitsbereich

Heidelberg School of Education
Bergheimer Straße 104
69115 Heidelberg
Deutschland

Raum 009

CURRICULUM VITAE

  • Seit September 2021: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der HSE im Projekt heiEDUCATION 2.1
  • Seit April 2021: Promotion zum Thema „Food Studies“ und Autobiographie im Bereich Amerikanistik/Anglistik, Literatur- und Kulturwissenschaft an der Ruprecht-Karls-Universität
  • 06/2020–09/2021: Wissenschaftliche Hilfskraft an der HSE (Praktikumsbegleitung im Projekt heiEDUCATION 2.1, heiEDUCATION Journal, Prüfungsamt)
  • 02/2020–06/2020: Studentische Hilfskraft HSE - Praktikumsbegleitung im Projekt heiEDUCATION 2.1
  • 10/2017–05/2018: Fremdsprachenassistentin, Los Realejos, Teneriffa, Spanien
  • 10/2013–06/2020: Studium der Fächer Anglistik und Spanisch auf Lehramt an Gymnasien an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Abschluss: 1. Staatsexamen

ARBEITSBEREICHE

  • Mitwirkung beim Abschluss der Maßnahmen der HSE-Servicestelle Praktika im Projekt heiEDUCATION 2.1

AUSGEWÄHLTE PUBLIKATIONEN UND VORTRÄGE

VORTRÄGE

  • Schiller, Philine. “Whose Place is in the Kitchen? Redefining Ideas of Femininity in Professional Kitchen Spaces”. Graduate Student Conference Heidelberg 2021, Panel ‘Uncloseted - An Exploration of Queerness Across Fiction’. Juni 2021.
  • Schiller, Philine. ”‘It Ain’t No Fucking Middle-Earth’: The Genre Turn As a Tool For Postcolonial Expression in Junot Díaz’ The Brief, Wondrous Life of Oscar Wao”. In: Spekulative Fiktion und Ethik – 12. Jahrestagung der Gesellschaft für Fantastikforschung der Universität zu Köln / Universität Bamberg.